Bundesligafussball

RB Leipzig: Tottenham-Spiel findet wie geplant statt

Leipzig – Trotz des Vorschlags von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn soll das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League zwischen RB Leipzig und Tottenham Hotspur am Dienstag wie geplant stattfinden.

«Wir sind weiterhin im engen Austausch mit den Gesundheitsbehörden und nach dem aktuellen Stand ist die normale Austragung des Spiels mit Zuschauern am Dienstag nicht gefährdet», teilte der Fußball-Bundesligist via Twitter mit: Zum Spiel werden am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) über 40.000 Zuschauer erwartet.

Spahn hatte am Sonntag wegen der zunehmenden Ausbreitung des neuartigen Coronavirus empfohlen, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Menschen abzusagen. Zurzeit geschehe dies aus seiner Sicht immer noch zu zaghaft.

Fotocredits: Robert Michael
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.