Bundesligafussball

Renato Civelli – Abwehrriese vor Wechsel zu Hertha BSC

Renato Civelli steht kurz vor einem Wechsel zu Hertha BSC Berlin. Der Innenverteidiger von Olympique Marseille wäre ein idealer Ersatz für den nach Hoffenheim abgewanderten Josip Simunic.

Mit Simunic haben die Berliner eine wichtige Säule verloren. Ersatz muss her und der könnte aus Frankreich kommen. Denn wie die „B.Z.“ berichtet laufen die Vertragsverhandlungen mit dem 25-Jährigen auf Hochtouren.

Und die Vorzeichen sind optimal. „Es gibt Kontakt zu Hertha, die Bundesliga wäre sehr reizvoll“, erklärte Civelli. Doch was hat der Argentinier spielerisch zu bieten?

Stattlich Erscheinung
Civelli ist mit seiner Körpergröße von 1,93 m ein richtiger Kanten. Daher ist das Kopfballspiel des Linksfuß eine seiner größten Stärken. Und die würde Hertha vor allem bei Standardsituation, egal ob eigene oder gegnerische, gut zu Gesicht stehen. „Es ist mir wichtig, dass jeder Spieler ein Tor erzielen kann, nicht nur die Stürmer. Dadurch werden wir unberechenbarer“, erklärte Hertha-Trainer Lucien Favre.

Civelli für umme
Und einer der wichtigsten Aspekte in Sachen Civelli: er wäre ablösefrei. Sein Vertrag in Marseille lief aus und eine Verlängerung ist nach den Verpflichtungen von Souleymane Diawara und Gabriel Heinze vom Tisch.

Fazit: ablösefrei, groß, kopfballstark – Hertha könnte in Civelli den idealen Simunic-Ersatz gefunden haben.