Bundesligafussball

Angefressen: Schalke-Coach Huub Stevens nach der 2:5-Pleite gegen Hoffenheim. Foto: Rolf Vennenbernd Rolf Vennenbernd

Angefressen: Schalke-Coach Huub Stevens nach der 2:5-Pleite gegen Hoffenheim. Foto: Rolf Vennenbernd 
Rolf Vennenbernd