Bundesligafussball

VfB Stuttgart: Mario Gomez zum FC Bayern – Andre-Pierre Gignac als Nachfolger

Beim VfB Stuttgart hat man wohl einen Nachfolger für Mario Gomez gefunden. Für den Stürmer, der mit Sicherheit zum FC Bayern wechseln wird, könnte nun Franzosen-Knipser Andre-Pierre Gignac zu den Schwaben kommen.

Für 30 Millionen Euro wird Gomez die Schwaben Richtung Bayern München verlassen. In München soll er laut „Bild“ einen Vier-Jahres-Vertrag mit einem Jahresgehalt von vier Millionen Euro unterzeichnen. Dort war man ja schon seit geraumer Zeit ganz versessen auf den Deutsch-Spanier, da er laut Karl-Heinz Rummenigge drei Kriterien erfüllt.

„Er ist ein erstklassiger Stürmer, hat drei Jahre lang immer mehr als 20 Tore geschossen. Er ist deutsch. Und er wird erst 24 Jahre alt“, erklärte der FCB-Vorstandsboss.

Ähnliches könnte Horst Heldt auch über Andre-Pierre Gignac sagen. Der Mann vom FC Touluse ist ein erstklassiger Stürmer (und seit kurzem französischer Nationalspieler), 24 Jahre alt und spielte eine super Saison. Nach 37 Spieltagen hat 24 Tore auf dem Konto (über die Hälfte alle Touluse-Tore erzielt) und führt die Torjägerliste klar von Karim Benzema (Olympique Lyon) und Guillaume Hoarau (PSG).

Doch bislang fehlte es Gignac an der Konstanz. Denn in den letzten Jahren hat er nie zehn Tore pro Saison erzielt.

Als Alternative zu Gignac geistern im Schwabenländle ja immer wieder die Namen Kevin Kuranyi oder Demba Ba herum. Doch KK freut sich in Schalke auf Trainer Felix Magath und Ba will in Hoffenheim bleiben und ist nicht unter 20 Millionen zu haben.

Was glaubt ihr, wer wäre der beste Gomez-Nachfolger in Stuttgart?

Werbung

2 Comments

  1. risery

    26. Mai 2009 at 15:11

    Geile Sache…Gomez zum FC Bayern…yeah!!!
    Doch mit Klose, Toni, Gomez und Olic hat man auf jeden Fall eine Kracher zu viel. Da wird wohl Toni die Bayern verlassen. Angesichts seines Alters die wahrscheinlichste Lösung.

  2. fritzle

    1. Juni 2009 at 13:04

    hahaha….den Luca Toni müßt Ihr Bauern noch bis zum Vertragsende durchfüttern, weil den keiner will !!! Zu teuer, zu alt zu schlecht…hatte nur eine gute Saison und zeigt momentan voll den negativ Trend ! Und wie sagt der Uli immer so schön: der Tränd isch your fränd *lol*