Bundesligafussball

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke glaubt nicht daran, dass sich die umstrittene Champions-League-Reform verhindern lässt. Foto: Federico Gambarini Federico Gambarini

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke glaubt nicht daran, dass sich die umstrittene Champions-League-Reform verhindern lässt. Foto: Federico Gambarini 
Federico Gambarini