Bundesligafussball

Werder Bremen: Bietet Manchester City 22,5 Mio. für Marko Marin?

Marko Marin hat das Interesse von Manchester City geweckt. Laut englischen Meldungen wäre der Scheich-Klub sogar bereit, stolze 22,5 Millionen Euro für flinken Offensivspieler zu zahlen. Was ist dran am Gerücht?

In der letzten Saison konnte Marko Marin im Trikot von Werder Bremen nicht wirklich überzeugen. Obwohl der 22-Jährige bei allen 34 Bundesliga-Spielen (3 Tore, 11 Vorlagen) zum Einsatz kam, blieb wie ein Großteil der Grün-Wißen einiges schuldig. Wenig verwunderlich ist Marin auch etwas aus dem Dunstkreis der Nationalmannschaft verschwunden.

Manchester City interessiert an Marin?

Umso erstaunlicher ein Bericht im englischen Boulevardblatt „The Sun“. Dort heißt es, dass Manchester City starkes Interesse am dribbelstarken Offensivspieler hat, der bei Werder Bremen noch bis 2013 vertraglich gebunden ist. Die Engländer sollen sogar bereit sein, rund 22,5 Millionen Euro für Marko Marin auf den Tisch zu legen. Bei dieser Summe wäre es durchaus eine Überlegung wert, einen Verkauf in Betracht zu ziehen. Doch so weit wird es nicht kommen.

Werder dementiert

Denn SVW-Manager Klaus Allofs hat das Gerücht umgehend dementiert. Es gibt „keinen Anhaltspunkt“, wonach ManCity wirklich ein konkretes Interesse am 1,70-m-großen Dribbelkünstler hat. Ein klassische Ente im Bundesliga-Sommerloch.