Bundesligafussball

Zwei Spiele Sperre für Mainzer Gbamin

Frankfurt/Main – Abwehrspieler Jean-Philippe Gbamin vom FSV Mainz 05 ist nach seiner Roten Karte bei der Niederlage gegen RB Leipzig für zwei Bundesliga-Begegnungen gesperrt worden.

Dieses Urteil fällte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Der 21-Jährige war bei dem 2:3 am Mittwoch in seiner 22. Bundesliga-Partie bereits zum dritten Mal vom Platz geflogen.

Gbamin fehlt den Rheinhessen damit am Samstag im Spiel beim SC Freiburg und in der Heimpartie eine Woche später gegen Hertha BSC. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist somit rechtskräftig.

Fotocredits: Thomas Frey
(dpa)

(dpa)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.